Seitenwechsel

Samstag, 4. März 2017

Hausgemachte Antipasti: Pikante Tomaten

Ich liebe eingelegte Tomaten und esse sie unheimlich gerne, was mich auf die Idee brachte, auch mal selbst welche einzulegen. Das Netz hat vielfältige Rezepteim Angebot, aus vielen verschiedenen habe ich mir mein eigenes gebastelt und bin begeistert!
Probiert es aus - ich bin gespannt auf eure Meinungen :)

REZEPT für 8 Gläser

350 g getrocknete Tomaten
Apfelessig
ca. 1 EL Kapern
2 TL Knoblauchflakes
Fenchelsamen
Chiliflocken
Maiskeimöl
getrockneter Oregano
getrockneter Thymian
getrocknete, gehackte Rosmarinnadeln

Fenchelsamen in einer Pfanne rösten. Tomaten in einer Mischung aus Wasser und Essig (ca 3/4 / 1/4) 1 min kochen, abtropfen und abkühlen lassen und mit Küchenkrepp abtupfen. Mit jeweils einigen Scheiben Knoblauch, Kräutern, Kapern und Fenchelsamen sowie Chiliflocken in Gläser schichten, mit Öl bedecken und mit einer Gabel fest zusammendrücken, damit die Luft entweicht. Mindestens eine Woche an einem dunklen Ort ziehen lassen, dann eher rasch verzehren und im Kühlschrank kagern.




Ein schönes Wochenende allerseits!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen