Seitenwechsel

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Weihnachtsgeschenk oder Partysnack: Gewürznüsse

Guten Morgen ihr Lieben, ich hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und könnt jetzt noch die ruhige Zeit zwischen den Jahren genießen und müsst nicht arbeiten? Falls doch, und ihr euch dennoch bereit erklärt habt, selbstgemachte Knabbereien zur Silvesterparty mitzubringen und ihr nun beim besten Willen nicht wisst, wie ihr das zeitlich bewältigen sollt, dann habe ich was für euch: Diese Gewürznüsse (ähnliche habe ich schon einmal verschenkt, wer keine Nüsse mag, nimmt Kichererbsen) sind fix gemacht und einfach lecker - probiert es aus!

 
REZEPT für 8 Gläser

500 g gemischte Nüsse nach Wahl
(Walnüsse, Mandeln, Cashews, Haselnüsse)
2 EL flüssiger Honig
1 EL Kokosöl
Salz
1 TL Chiliflocken
1 TL Kreuzkümmelsamen
0,5 TL Pfefferkörner
0,5 TL gemahlener Koriander
1 TL Pimenton de la Vera
Salz



Kokosöl und Honig erwärmen, Kreuzkümmel und Pfeffer in einer Pfanne ohne Fett rösten und fein mörsern. Gewürze und reichlich Salz mit der Honig-Öl-Mischung vermengen, Nüsse dazu geben und gut vermischen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und bei 225°C (Ober-/Unterhitze) 10-20 min unter häufigem Wenden rösten, dabei im Auge behalten, damit nichts verbrennt.


Vorsicht: Suchtgefahr!

Die hübschen Anhänger gibt es bei  hier bei delicousdays.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen