Seitenwechsel

Samstag, 15. Oktober 2016

Spinatspatzen mit Rote Bete - "Bröseln" und Parmesan

Gutes kann so einfach sein. Manche Gerichte kommen ohne viel Schnick-Schnack daher und begeistern trotzdem so sehr, dass man kaum genug davon bekommen kann. Mir geht es so mit vielerlei Hausmannskost wie Käsespätzle, Gulasch... Kürzlich bekam ich kleine Kartoffeln vom Feld eines Kollegen, die wir im Ganzen gebraten mit Bergpfeffer, Murray River Salt und gebratenen Kräuterseitlingen genossen. Kein Firlefanz, nur gute Zutaten.
So auch dieses Gericht: Spinatspätzle wollte ich ohnehin schon ewig machen, mit meinem neuen Spätzlehobel und dem Thermomix befand ich, dass die Zeit nun endlich reif sei. Um das Ganze farblich etwas aufzuhübschen, gab es als Farbtupfer rote Bete - Würfelchen dazu. Ich konnte kaum genug kriegen...

REZEPT für 4 Personen

Für die Spätzle:
250 g Blattspinat (TK)
200 g Dinkelkörner
200 g Dinkelmehl Type 630
6 Eier (Größe M)
Salz
Muskatnuss

Für die "Brösel":
3 kleine Rote Bete Knollen (à ca. 65 g)
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Himbeer-Salz
Pfeffer

außerdem:
Butterschmalz
Butter
Parmesan

Dinkelkörner im TM fein mahlen, umfüllen. Aufgetauten Spinat mit den Eiern darin fein mixen, Mehl und gemahlene Dinkelkörner, etwas Muskatnuss und 1,5-2 TL Salz hinzufügen und zu einem zähen Spätzleteig verarbeiten. Teig portionsweise mit einem Spätzlehobel in leicht siedendes Salzwasser geben, die Spätzle sind gar, wenn sie oben schwimmen. Herausheben und abtropfen lassen.
Derweil Rote Bete schälen, Zwiebel und Knobi abziehen und beides fein hacken. In Butterschmalz bei mittlerer Hitze knusprig braten, dabei zunächst die Rote Bete anbraten und erst später die Schalotte und ganz zum Schluss den Knoblauch zugeben. Mit Himbeersalz und Pfeffer abschmecken.
Inzwischen die Spätzle ebenfalls in Butter anbraten, auf Teller verteilen, Brösel darüber geben und mit Parmesan und frisch gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.




Entweder solo genießen oder beispielsweise mit gebratenen Kräuterseitlingen servieren.

Passend zum herbstlichen Wetter :)
Schönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen