Seitenwechsel

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Herzhaft vegetarisch: Falafel

Guten Morgen, liebe Menschen!
Noch ein Tag - seid ihr auch so aufgeregt ;) ? Bei mir hält es sich ehrlich gesagt in Grenzen, heute ist mein erster "freier" Tag, den ich wie folgt verbringen werde: Einkaufen, Putzen, (Vor-)Kochen, Vorbereiten... Was man so macht, einen Tag vor Heiligabend. Und ihr? Müsst ihr heute auch noch vieles erledigen oder könnt ihr entspannt in Richtung Weihnachtstage blicken?
Ein letztes Rezept vor dem heiligen Abend habe ich heute noch für euch - für den Fall, dass ihr auch keine Süßigkeiten mehr sehen könnt ein leckeres, herzhaftes, orientalisches... Falafel!

 
REZEPT für 4 Personen

Für die Falafel:
300 g getrocknete Kichererbsen
2 Knoblauchzehen
1 Lauchzwiebel
2 EL gehackte Petersilie  
1 Bio-Zitrone
2 TL gemahlener Kreuzkümmel 
1 TL Paprikapulver  
1/2 TL Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer
1 EL Mehl
1 TL Backpulver
Öl zum Frittieren




Für den Joghurt-Dip:
150 g Vollmilchjoghurt
2 EL Crème leicht
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe




Am Vortag:
Für den Dip Joghurt mit Crème leicht, fein gehackter Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer verrühren.
Kichererbsen in reichlich Wasser mindestens 12 Stunden einweichen. 
Am nächsten Tag:
Knoblauch schälen und genau wie die Lauchzwiebel hacken. Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben und auspressen. Kichererbsen abgießen, abbrausen und dieseim Standmixer mit Petersilie, Gewürzen, Zitronenschale, Lauchzwiebel und Knoblauch fein pürieren, dabei Zitronensaft und etwas Wasser hinzufügen.
Mehl und Backpulver untermischen und 24 Bällchen aus dem Teig formen und etwas flach drücken.
In einem kleinen Topf 5 cm hoch Öl erhitzen. Es ist heiß genug, wenn Bläschen an einem hineingehaltenen Kochlöffelstiel aufsteigen. 
Die Kichererbsen-Bällchen im heißen Öl portionsweise ca. 5 min frittieren, bis sie schön gebräunt sind, dabei einmal wenden.Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, ggf warm halten.



Mit Joghurt-Dip, Hummus, Taboulé und Fladenbrot servieren.

Ich wünsche euch ein wunderbares Weihnachtsfest mit all euren Lieben! Lasst es euch gut gehen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen