Seitenwechsel

Mittwoch, 4. Juni 2014

Ne Kleinigkeit zum Knabbern? Gewürz-Cashewkerne

Ihr mögt würzige Nüsschen zum Knabbern? Dann hab ich hier was Leckeres für euch!!!
Abgeguckt habe ich das Rezept hier bei Steph im Kuriositätenladen und nur minimal abgewandelt. Einmal mehr: Lieben Dank, Steph!



ZUTATEN
400 g Cashewkerne
65 g Honig
15 g Rohrohrzucker 
1,5 EL Pimentón de la vera dulce (mildes geräuchertes Paprikapulver)
2,5 TL Fleur de Sel
1/4 TL Piment d'Espelette 
2,5 TL gemahlener Kreuzkümmel



Ofen auf 150° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Honig mit Zucker in einem Topf schmelzen und zum Kochen bringen, dabei rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Bei niedriger Hitze weiter köcheln lassen, die Gewürze dazugeben und glatt rühren. Cashewkerne dazugeben, gründlich vermischen, sodass alle Kerne überzogen sind und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Ca. 30 Minuten im Backofen backen, dabei zwischendurch mehrfach wenden. Dann herausnehmen, abkühlen lassen, Kerne vereinzeln und luftdicht verpacken, z.B. in Gläsern oder kleinen Blechdosen.

   

Achtung: Suchtpotenzial!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen