Seitenwechsel

Montag, 23. Juni 2014

Improvisiert: Überbackene Spargel-Schinken-Röllchen

GESCHAFFT! Ich war nicht sicher, ob ich es schaffe, aber dank der Notwendigkeit zur Improvisation gestern abend habe ich hier und heute tatsächlich ein letztes Spargelrezept für euch! Eigentlich sollte es nämlich Pizza mit Spargel geben, aber völlig untypisch für ihn hatte mein Liebster keinen Hunger. Was also tun mit gut 650g Spargel, Rohschinken und einer Kugel Büffelmozzarella, die kurz vor Ablauf des MHDs stand? Für mich alleine Pizzateig und -sauce herstellen war mir zu aufwendig - da musste eine fixe Alternative her, bei der ich noch ein paar weitere Kühlschrankleichen "verwursten" konnte.
Entschieden habe ich mich letzlich für einen knackigen Salat mit überbackenen Spargel-Schinken-Röllchen - der Buffet-Klassiker mal anders...



REZEPT für 1,5 Portionen

15 Stangen weißer Spargel (ca.650 g)
3 Scheiben Kern- oder Knochenschinken
1 Kugel Büffelmozzarella
1/2 rote Peperoni
1 Lauchzwiebel
etwas Butter
Zitronensaft
Weißwein
Salz
Pfeffer

Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden und nach persönlichen Vorlieben etwa 6 min garen - er sollte noch knackig sein. Ich habe die Schalen mit den Enden in etwas Wasser aufgekocht, ca. 15 min ziehen lassen, dann herausgehoben und in diesem Sud mit einem Schluck Weißwein, etwas Butter, Zitronensaft, Meersalz und einer Prise (Vanille-)Zucker die Stangen gegart.
Derweil die Lauchzwiebel waschen und in Ringe schneiden, die Peperoni entkernen und hacken und den Ofen auf 230°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Büffelmozzarella in Scheiben schneiden.
Spargel abtropfen lassen und jeweils 5 Stangen auf eine Schinkenscheibe legen, mit Peperoni und Lauchzwiebel bestreuen und aufrollen. Rollen in eine gebutterte Auflaufform legen, mit den restlichen Lauchzwiebel- und Peperonistückchen bestreuen, mit Büffelmozzarella belegen und etwa 10 min überbacken, dabei die letzten Minuten den Grill hinzuschalten.
Mit Pfeffer übermahlen und mit einem frischen, grünen Salat servieren.


Okay, die Bilder könnten schöner sein, aber hey - wenigstens hab ich es noch geschafft ;)
Heute gab es dann wohl zum wirklich letzten Mal in diesem Jahr Spargel :( ... Mit Hollandaise, Fächerkartoffeln und Krustenschinken. Das Rezept für die Hollandaise verrate ich euch aber ein andermal...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen