Seitenwechsel

Samstag, 25. Januar 2014

Völlig stressfrei: Zitronenöl

Einfache, schnell herzustellende Weihnachtsgeschenke suchte ich letztes Jahr, denn meine Freizeit vor dem Fest war recht knapp bemessen. Lag natürlich an mir selbst, denn man hat, glaube ich, nur so viel Stress, wie man sich selbst macht. Im Kleinen Kuriositätenladen fand ich Stephs Zitronenöl, was mir sofort gefallen und vor allem wunderbar in mein Zeitmanagement gepasst hat.


Die Zubereitung ist nämlich ganz einfach und dauert nur ein paar Minuten: 1000 ml Rapsöl in eine Glasflasche füllen, 4 Biozitronen waschen und die Schale sehr dünn abschälen, das Weiße ist nämlich bitter und soll möglichst nicht ins Öl. Schalen ins Öl geben, zudrehen und 14 Tage an einem dunklen Ort ziehen lassen. Ich habe, wie Steph, danach die Schalen noch einmal gegen frische (von 2 Zitronen, mehr hatte ich nicht da ;)) ausgetauscht und  nochmal eine Woche ziehen lassen. Dann durch ein Sieb gießen und in Flaschen füllen - fertig!
(Etiketten: Jam Labelizer)



Ein schönes Wochenende euch allen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen