Seitenwechsel

Montag, 24. Dezember 2012

Achtung, geheim: Risotto-Mischung mit Steinpilzen

Soooooo, heute kann ich euch endlich gefahrlos verraten, was mein liebes Schwesterherz von mir zu Weihnachten bekommt. Die liest nämlich ab und zu hier mit, ist aber jetzt schon in der Heimat und wird wohl vor heute abend nicht mehr auf meinem Blog rumstöbern. Zumindest hoffe ich das ;)
Die Gute möchte immer wieder von mir bekocht werden, was bisher leider nicht geklappt hat. Da das im neuen Jahr vermutlich weiterhin schwierig bleibt, gibt's für sie einfach ein Do-It-Yourself Menü... Damit kann sie selbst genauso kochen wie ich und ich brauche hinterher auch nicht abspülen :)



Rezept für 1 Päckchen (2 Portionen)

200 g Risotto-Reis 
10 g getrocknete Steinpilze, kleingeschnitten 
1 TL Kräuter der Provence
½ TL Kurkuma, gemahlen (für die Farbe)

Zutaten in ein Plastiktütchen oder ein Schraubglas füllen und gut verschließen. 
Folgende Anleitung hinzufügen (Grundrezept):


½ Zwiebel abziehen, hacken und in Olivenöl andünsten,
1 gehackte Knoblauchzehe hinzufügen und kurz andünsten.
Reis-Mischung hinzugeben, ebenfalls glasig anschwitzen und mit
100 ml heißem (!) Weißwein ablöschen. Nach Belieben noch einige frische Pilze (kleingeschnitten) hinzufügen.
Bei geringer Hitze unter ständigem Rühren und 20 min köcheln lassen, dabei nach und nach immer etwas
heiße Gemüsebrühe hinzufügen (insgesamt etwa 500-600 ml) und unter Rühren verkochen lassen.  Der Reis sollte am Ende noch etwas bissfest sein.
50 g Parmesan fein reiben und mit 1 EL Butter zum Risotto geben. Vom Herd ziehen, bei geschlossenem Deckel noch 1-2 min stehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, umrühren und servieren.


Praktisch: Die Mischung ist super schnell zusammengemischt und der Anhänger ganz fix gebastelt! Wer also alle Zutaten im Haus und das Geschenk für die Tante/Oma/Nachbarn... vergessen hat, steht so nicht mit leeren Händen da.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Heiligabend und ein frohes Weihnachtsfest mit euren Lieben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen