Seitenwechsel

Montag, 17. Oktober 2011

Salat mit Honig-Senf-Dressing, Ziegenkäse im Speckmantel und Feigen-Focaccia

Heute war ein laaaaaanger, anstrengender Tag. Darum schreibe ich heute mal NIX und erzähl euch nur schnell, was es vorhin zum Abendessen gab und lass mich dann ein bisschen vom Fernsehprogramm berieseln...

Für die Focaccia:
250 g Mehl, Typ 550
1/2 Päckchen Trockenhefe
1 TL Salz
100 ml Wasser, lauwarm
25 ml Olivenöl
ungefähr 2/3 EL Honig
grobes Meersalz und Zucker zum Bestreuen
2 Feigen

Für das Dressing:
ca. 2 TL Senf
ca. 3 EL Honig
Essig
neutrales Öl
Salz, Pfeffer, Kräuter
1/2 Zwiebel

Ziegenkäse:
4 Scheiben Frühstücksspeck
1 Scheiben Ziegenkäse (Rolle)



Für die Focaccia die Trockenhefe im Wasser auflösen, Honig und Olivenöl zugeben verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken und Salz auf den Rand streuen. Die Hefe-Mischung zugeben und zu einem glatten, nicht mehr klebrigen Teig verkneten (bei Bedarf mehr Mehl verwenden). An einem warmen Ort abgedeckt 45 min gehen lassen, dann in 2 Teile teilen und diese zu flachen Fladen formen und auf ein Backblech legen. Erneut abgedeckt 30 min gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 250° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Feigen waschen und achteln. Mit den Fingern Vertiefungen in die Fladen drücken und die Feigen darauf verteilen. Mit Olivenöl beträufeln, Meersalz und etwas Zucker darüber streuen und etwa 8 min backen.



Salat nach Wahl (heute Frisee, Endivie und Raddicchio) putzen und waschen, trocken schleudern. Oder, wie wir, fertig geputzten Salat kaufen ;)... Man darf auch mal faul sein, wenn man schon Brot backt, oder?
Für das Dressing Honig, Senf, Öl und Essig (die Mengen weiß ich leider nicht mehr, hab einfach mal nach Gefühl was zusammengerührt) verrühren. Die fein gewürfelte Zwiebel und nach Belieben einige Kräuter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Speckscheiben halbieren, jedes Stück Ziegenkäse mit insgesamt einer Scheibe über Kreuz einwickeln. Eine Pfanne ohne Öl erhitzen, die Päckchen darin einige Minuten von beiden Seiten anbraten, bis der Speck etwas knusprig ist und der Käse anfängt zu laufen.



Salat und Dressing mischen, auf Teller verteilen, die Ziegenkäse-Päckchen darauf legen und mit den Focaccia servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen