Seitenwechsel

Freitag, 19. August 2011

Resteverwertung: Auberginen-Röllchen

Neulich war ich, wie so oft, bei einer lieben Freundin zum Kochen. Im Gegensatz zu meinem Liebsten und mir, verstehen wir uns in der Küche immer blendend. Es läuft einfach: Wir stehen uns nicht im Weg herum, jeder macht seine Arbeit, probiert die des anderen, es wird abgeschmeckt, zwischendrin gespült und von fehlenden Küchen-Gadgets, für die uns (noch) das Kleingeld fehlt, geschwärmt. Dieses Mal sollte es jedenfalls Scholle mit Limetten-Salsa geben, da wir die Zutaten fast alle noch da hatten und ich ihr in höchsten Tönen von der leckeren Salsa vorgeschwärmt hatte.
Allerdings mussten auch noch einige andere Dinge dringend gegessen werden, schließlich will man ja nichts wegwerfen. Daher gabs davor noch diese Auberginen-Röllchen:

Zutaten für 2-3 Personen (Vorspeise):

1 Aubergine
1 EL Crème double
1/2 Becher Ricotta
50 g Katenschinken (gewürfelt)
Kräuter (z.B. Oregano, Thymian)
Salz, Pfeffer
geriebener Parmesan
Chiliöl, Knoblauchöl
1-2 Knoblauchzehe(n)
etwas Limettensaft

Aubergine längs in feine Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Salzen, pfeffern und mit Chili- sowie Knoblauch-Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 30 min backen. Kurz vor Ende der Backzeit mit Parmesan bestreuen.
In der Zwischenzeit den Speck knusprig braten. Ricotta, Crème double und einem Schuss Knoblauchöl vermischen. Limettensaft, Speck und Kräuter dazugeben, Knoblauchzehe(n) hineinpressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die abgekühlten Auberginen-Scheiben mit der Masse bestreichen, aufrollen und mit Zahnstochern feststecken. Nach Belieben mit einem fruchtigen Essig beträufeln (bei uns war es Cranberry-Balsam-Essig). Lecker!

Die Bilder sind leider noch in Arbeit, da ich sie nicht selbst gemacht habe, sondern meine Freundin. Da ich aber finde, dass es bei diesen Temperaturen definitiv Zeit für ein Antipasti-Rezept ist, wollte ich euch das nicht länger vorenthalten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen